Startseite Suchen Veröffentlichungen Analysen Unterrichtsbeispiele Tagungen zur Lehrerfortbildung Klausuren Unterrichtsreihen Seminare an der Hochschule für Musik Köln Fachseminar Musik Hören und Verstehen
Hören und Verstehen:
Orgelstunden im Altenberger Dom 1972-1988


Allgemein:
Kontakt
Impressum


Hören und Verstehen

Die folgenden Texte sind digitalisierte Übertragungen der alten maschinenschriftlichen Manuskripte für die Orgelstunden im Altenberger Dom (bei Köln). Sie sind ansonsten nicht überarbeitet worden. Bei diesen Veranstaltungen habe ich versucht, dem Laienpublikum konkrete Hilfen zum Hören und ästhetischen Verstehen der Musik an die Hand zu geben. Interpret an der Orgel war mein Bruder Paul Wißkirchen, damals Domorganist in Altenberg.

1. J. S. Bach: [2.360 KB] Choralvorspiele (1972)

2. J. S. Bach: [376 KB] Passacaglia c-Moll (1973)

3. Max Reger: [283 KB] Wachet auf, ruft uns die Stimme (1974)

4. J. S. Bach: [111 KB] Toccata und Fuge in d-Moll (1975)

5. Die Fuge [642 KB] (Maestro Piero: Caccia; Fabriso Fontana: Ricercare; Dietrich Buxtehude: Präludium g-Moll für Orgel; J. S. Bach: Fantasie und Fuge g-Moll für Orgel; W. A. Mozart: Fantasie in f-Moll für Orgel; Felix Mendelssohn-Bartholdy: Fuge in c-Moll für Orgel; Flor Peters: Tokkata, Fuge und Hymnus über "Ave maris stella". (1988)



Nach oben